076 – Von Künstlergruppen und Käsekuchen [Fotominuten]

Käsekuchen und Künstlergruppen

Eine Komplette Laberfolge bei der es auch um Fotografie geht

Eigentlich wollte ich nur mal 20 Minuten über meinen Irlandurlaub und die Sony A 6300 reden und
meinen Gedanken „Weg vom Internet, mehr hin zum gedruckten Bild“ erläutern.
Aber was mache ich?
Ich der „König“ des Abschweifens
Ich rede über Gott und die Welt.
Hier Einige Schlagworte um die es geht:
Sport, Instagram, Künstlergruppen, Kunstkritik, skeptische Gedanken zu Podcastformaten und Social-Media, Konsumkritik und die mögliche Rückkehr der Meisterpflicht für Fotografen.

Ufff, und schon sind über eine Stunde Audiodaten auf der Festplatte.

Funfact: Das passiert wenn ich mit beschlagener Stimme und ein paar notierten Stichpunkte loslege. Die Folge ist voll mit kleinen inhaltlichen Schnitzern und Versprechern und der Roter-Faden ist in der Folge vor Schreck bleich geworden.
(z.B. erwähne ich  Fotografin Vivien Maier, die ich aber 2 mal als „Vivien Schmitt“ bezeichne
Asche auf mein Haupt!)

Ja es geht auch etwas um Fotografie und meine ersten Eindrücke von der Sony A6300. Als Nebenthemen erzähle ich viel  über das Bouldern: Es geht um Boulderhallen in Europe und auch um  ein Feedback über die Boulder-Bundesliga 2019 (und warum das echt nichts für einen Boulder-Anfänger ist).

Viel Spaß beim hören.

Psst: Wenn ihr kommentieren wollt, dann schreibt doch etwas auf meinem
Instagram Profil @portraitkunst

Alle Shownotes gibt es unter diesem Link:


___________________________________________
Mein Blog:
www.portrait-foto-kunst.de

Alle Podcastfolgen:
www.fotominuten.de
Ich und Social Media:
Facebook: Facebook.com/Portraitkunst
Twitter: Twitter.com/Portraitkunst
Instagram: instagram.com/portraitkunst/
___________________________________________

Folge direkt herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.